BITO CAMPUS - GRÜNDEN (FAQ)

Ist der BITO CAMPUS auch etwas für mich? Ein spannendes Projekt, so wie das Gründer- bzw. Technologiezentrum BITO CAMPUS, wirft immer auch viele Fragen auf – das ist sehr gut so!

Eure meistgestellten Fragen – mit unseren Antworten:

 

Können wir auch einfach nur einen Coworking-Space/ ein Büro/ ein Labor/ eine Wohnung mieten?

Ja. Wir möchten uns für euch flexibel halten: Das heißt, es ist sowohl möglich, in unserem Gründungszentrum einen Arbeitsplatz im Coworking-Space zu nutzen als auch ein vollständiges Büro zu mieten.

Die Wohnungen sind gedacht für Leute von außerhalb, die während ihrer Zeit im BITO CAMPUS gerne ganz in der Nähe ihres Arbeitsplatzes wohnen möchten.

Welche Startups sucht ihr?

Stichwort Themen / Branchen:

Wir sind offen für alle Themenbereiche. Wichtig ist uns allerdings, dass wir euch mit unserem Know-How unterstützen können. 

Das soll heißen: Wenn ihr euch mit Themen und Branchen rund um die Bereiche Lager und Logistik beschäftigt, bietet sich das natürlich an. Aber auch branchenfremde Ideen können durchaus passend sein.

Unsere Unterstützung kann sich beispielsweise auch auf die Kunststoffentwicklung oder den internationalen Vertrieb beziehen, falls sich hier Schnittmengen oder ähnliche Kundengruppen ergeben.

Die Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen aus der Region macht es uns zudem möglich, auch andere Branchenthemen ideal zu betreuen. 

Fragt einfach an – dann können wir entscheiden, ob wir der richtige Sparringspartner für euch sein können.

Stichpunkt Phase: 

Wir sind offen für alle Phasen, in der ihr mit eurer Geschäftsentwicklung steht: Auf die richtige Geschäftsidee kommt es uns an – wir unterstützen euch dann da, wo ihr gerade steht. Ob nun in einer relativ frühen Phase der Ideenentwicklung oder Ideenumsetzung oder auch, wenn ihr bereits in der Wachstums- und Internationalisierungsphase steckt. 

Was wird erwartet?

Was erwartet ihr in eurem Gründer- bzw. Innovationszentrum von uns?

Gute Ideen und motiviertes, engagiertes „Brennen für eure Sache“. Ideen, die es uns möglich machen, euch mit unserem Know-How weiterzubringen. Ideen, die für uns als Unternehmen, das hinter dem BITO CAMPUS steht, eine interessante Sache sind. So dass eine für beide Seiten sinnvolle Kooperation entstehen kann. 

Eine Beteiligung streben wir in der Regel an, machen sie aber nicht zur Grundvoraussetzung für eine Kooperation. 

Vor allem aber wünschen wir uns eines ganz besonders: Einen offenen und ehrlichen Austausch, der beide Seiten voranbringen kann.

Müssen wir umziehen?

Nein. Für eine Kooperation halten wir es aber für wichtig, dass wir uns näher kennen lernen. Daher bieten wir neben Büros, Coworking-Spaces und Laborräumen auch ausreichend Wohnraum an.

Wir freuen uns, wenn ihr – oder ihr mit eurem Team – für ein paar Monate im BITO CAMPUS einzieht, um gemeinsam an Projekten zu arbeiten. Eure bisherige Wohnung behaltet ihr einfach bei und wir kümmern uns um eine Wohnung während eurer Zeit bei uns.

 

 

Was ist eure eigene Motivation – warum macht ihr das?

Wir sind ein wachstumsstarkes Unternehmen in einer Branche, die sich in einem stetigen Wandel befindet. Durch die Schaffung eines eigenen Gründerzentrums wollen wir auch selbst innovativer werden. Unser Wunsch und unser Ziel ist es, es zu einem gegenseitigen, positiven Einfluss kommen zu lassen. Wir hoffen, so mit euch gemeinsam in neue Märkte hineinwachsen zu können.

 Was kann der BITO CAMPUS uns Existenzgründern bieten?

  • Das vielleicht schönste Gründerzentrum in Deutschland zu sein – mit viel Platz und Raum zur kreativen Entfaltung.

  • Einen regen Austausch mit unserer erfahrenen Entwicklungsabteilung. Wir sind Experten im Bereich Metall und Kunststoff.

  • Laborräume und Zugriff auf einen Maschinenpark. Braucht ihr z.B. ein Modell oder Metallwerkzeug? Kleinere Werkzeuge können wir für euch herstellen. 

  • Ein internationales Vertriebsteam. Wir haben ein starkes Vertriebsnetz in Deutschland und in Europa und insgesamt 16 internationale Töchterunternehmen in Europa, Indien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und den USA.

  • Meetingräume und Konferenzräume, viel Platz für Veranstaltungen.

Kann ich mich auch mit einem Forschungsprojekt / einer Geschäftsidee bei Euch melden, ohne zu gründen?

Gerne!

  • Und wenn ihr dann mit eurer Idee durchstarten wollt und uns das Projekt richtig gut gefällt, unterstützen wir euch auch bei der Gründung. 
  • Oder ihr besitzt ein spannendes Patent – möchtet aber auch gerne noch andere Projekte verfolgen und diese marktgerecht umsetzen? – Dann können wir euch bei der Suche nach einem passenden Team unterstützen. 
  • Und für den Fall, ihr habt geniale Ideen, seid aber eher auf der Suche nach Sicherheit, statt den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen? Dann passt vielleicht ein Arbeitsvertrag besser zu euch.
  • Auch da gibt es bei uns tolle Möglichkeiten, beides perfekt miteinander zu verbinden: Der Arbeitsbereich „Produktentwicklung“ wird bei BITO-Lagertechnik als Unternehmen, das hinter dem BITO CAMPUS steckt, wie ein internes Startup behandelt. Die Projektmitarbeiter finden hier ihre freie berufliche Entfaltung, haben dabei aber gleichzeitig die Sicherheit, die ein Arbeitsvertrag bieten kann.

Mitmachen

Du bist Gründer eines Startups und möchstes dabei sein? Oder hast Du eine spannende Idee für ein Forschungsprojekt?
Dann melde Dich bei uns.

#bitocampus (mit-)erleben

Verfolgen was auf dem BITO CAMPUS passiert oder Momente teilen

Nach oben