BITO CAMPUS und BITO-Lagertechnik sind nun Partner von SooNahe

Die Stärkung der Region Glan, Nahe und Hunsrück – das ist Familie Bittmann mit ihrem Unternehmen BITO-Lagertechnik Bittmann GmbH – und nun auch mit ihrem neuesten Projekt, dem BITO CAMPUS – ein sehr wichtiges Anliegen. Eine Gemeinsamkeit, die das Unternehmerehepaar und die Firma Bito mit der Regionalmarke SooNahe und deren Initiator Dr. Rainer Lauf verbindet. Vor diesem Hintergrund ist nun eine Partnerschaft entstanden.

Die Stärkung der Region Glan, Nahe und Hunsrück – das ist Familie Bittmann mit ihrem Unternehmen BITO-Lagertechnik Bittmann GmbH – und nun auch mit ihrem neuesten Projekt, dem BITO CAMPUS – ein sehr wichtiges Anliegen. Eine Gemeinsamkeit, die das Unternehmerehepaar und die Firma Bito mit der Regionalmarke SooNahe und deren Initiator Dr. Rainer Lauf verbindet. Vor diesem Hintergrund ist nun eine Partnerschaft entstanden.

„Wir verstehen uns als ‚Global Player mit Liebe zur Region’ “, erklären Sabine und Fritz Bittmann, Inhaber der BITO-Lagertechnik Bittmann GmbH. „Als international tätiges, traditionsreiches Unternehmen und einem der größten regionalen Arbeitgeber fühlen wir uns nicht nur unserem Standort Meisenheim, sondern der gesamten Region um Glan, Nahe und Hunsrück sehr verbunden. Die Schönheit der Landschaft, die Menschen hier, die Vielfältigkeit an Unternehmenskultur – wir wissen, wie viel Potential in unserer Heimat steckt. Um die Attraktivität hoch zu halten und als Region stark zu bleiben, immer stärker zu werden, ist es wichtig, dass alle an einem Strang ziehen. Da ist ein Bündnis wie SooNahe eine wichtige Initiative, um gemeinschaftlich aufzuzeigen, was unsere Region so alles zu bieten hat!“

Die BITO-Lagertechnik und der BITO CAMPUS werden SooNahe nicht nur als Partner unterstützen, sondern auch das Portfolio der Regionalmarke mit einer BITO-Box ergänzen. Die Bito Kunststoffbehälter werden in Lauterecken produziert und weltweit für Lagerung und Transport eingesetzt. „Wir hatten die Idee, unsere schon seit Jahren bewährte und sehr beliebte „Beziehungskiste“ auch in BITO-Box, als Verpackungsalternative zu den bereits bestehenden Umverpackungsversionen, anzubieten“, so Klaus Wilhelm, Geschäftsführer SooNahe. Der Vorsitzende Dr. Rainer Lauf ergänzt: „Die Produkte sind darin bestens geschützt. Außerdem eignen sich die Behälter ideal zum Versand, da sie nicht nur äußerst stabil, sondern auch verschließbar sind. So wird die Ware nicht beschädigt und kommt frisch und wohlbehalten beim Empfänger an.

Die Boxen sind eine bestens geeignete Variante, wenn z.B. Firmen die SooNahe-Beziehungskiste als Kundenpräsent postalisch versenden möchten, in welcher Anzahl auch immer. Toll ist darüberhinaus, dass dann eben auch die Präsentbox gleichzeitig ein Produkt unserer Region ist und somit das Paket zu einer runden Sache macht“, freut sich Dr. Rainer Lauf über diese Erweiterung des SooNahe-Angebots.

 

Auf dem Foto: Klaus Wilhelm (Geschäftsführer SooNahe), Sabine Bittmann (Mitinhaberin BITO-Lagertechnik Bittmann GmbH und BITO CAMPUS) und Dr. Rainer Lauf (Vorsitzender SooNahe) anlässlich der Vertragsunterzeichnung.

Nach oben